MASSAGEN

Bitte beachten Sie, dass wir keine Erotikmassagen anbieten! 

Kobido.jpeg

Kobido

Die japanische Gesichtmassage ist eine der wirkungsvollsten Massagetechniken zur Gesichtsverjüngung. Sie verbindet traditionelle japanische Gesichtsmassagetechniken mit dem Wissen altbewehrter, ostasiatischer Medizin.

 

Mit ihren sehr virtuosen Streich-, Klopf- und Zupftechniken unterscheidet sie sich deutlich von der herkömmlichen Gesichtsmassage. Sie schließt weiterhin Grifftechniken am Nacken, Meridianakkupressur an Kopf und Gesicht sowie ostasiatische Techniken zur Lymphdrainage mit ein.

Oshin.jpeg

Oshin BIAN

Die Massage mit Bian Sticks verbessert die Mikrozirkulation, entfernt Giftstoffe und belebt und verjüngt so das Gewebe. Dies geschieht durch die Ultraschallimpulse, die beim Reiben der Steine auf der Haut entstehen.

 

Die unbezahlbare Kraft dieses uralten Steins ist:

Reinigung des Gewebes von lymphatischer Stagnation, tiefe Regeneration,

Wiederherstellung der natürlichen Ausstrahlung der Haut, Verbesserung der Mikrozirkulation und Freisetzung von Giftstoffen, erhöhte Aufnahmefähigkeit für Hautpflegeprodukte,

Lösung von Muskel-, Haut- und Faszienblockaden.

Massage-Lomi Lomi.jpeg

LOMI LOMI

Lomi Lomi kommt aus der traditionellen Heilkunst von Hawaii und war Bestandteil der dortigen Naturheilkunde, insbesondere der Kräuterheilkunde (la'au lapa'au). In Europa wurde sie erst Ende des 20. Jahrhunderts bekannt, vor allem als Wellness-Massage.

Bei der Lomi-Lomi-Massage wird der gesamte Körper durchgeknetet und man fühlt sich dabei einfach tiefenentspannt: Die fliessenden Bewegungen von Kopf bis Fuss garantieren wohlige Entspannung. Kein Wunder, dass die hawaiianische Massage auch als „Königin aller Massagen“ bezeichnet wird.

Thermogenique.jpeg

ThermoGenique

Dies ist eine Körperbehandlung, die nicht nur schlank macht, sondern auch festigt, Schwellungen reduziert, Cellulite und den Umfang deutlich reduziert. Bereits nach der ersten Behandlung sind die Effekte der Körperstraffung sichtbar. Ablauf der Bahandlung:

- Beratungsgespräch

- Messung einzelner Körperbereiche

- Körperpeeling

- Auftragen eines aktiven thermogenen

Konzentrats/Gel auf Basis von Capsaicin

- Einhüllung in einen Kokon

- THERMOGENIQUE-Massage

- Messung einzelner Körperbereiche

Trockbürsten.jpg

TROCKENBÜRSTEN

Die Trockenbürstenmassage ist auch als Garshan-Massage bekannt (traditionelle ayurvedische Trockenmassage) und tut Ihrem Körper in vielfacher Hinsicht gut: Sie ist bekannt für ihren Peeling-Effekt und dafür, dass sie den Zustand der Haut verbessert, indem sie mögliche porenverstopfende, abgestorbene Hautzellen entfernt und die Durchblutung deutlich verbessert. Dadurch hilft eine Trockenbürstenmassage das Hautbild zu verbessern, so dass sie glatter, klarer und strahlender aussieht.  Vor allem aber wird durch eine Trockenbürstenmassage das Lymphsystem angeregt, was hilft, unerwünschte Toxine noch effektiver aus dem Körper zu spülen.

Fussreflexzonenmassage.jpeg

fussreflexzonen

Unsere Wellness-Fußreflexzonenmassage dient der Gesunderhaltung, der Entspannung, der Krankheitsvorbeugung und regt die Selbstheilungskräfte an. Sie wird daher ergänzend zur Schulmedizin eingesetzt. Lokal bewirkt sie eine Verbesserung der Durchblutung und des peripheren Lymphabflusses und kann beispielsweise bei Problemen mit dem Ein- und Durchschlafen helfen, Verdauungsstörungen lindern und seelischen Stress reduzieren. In einer Studie des Universitätsklinikums Jena wurde zudem die Wirksamkeit bei Kniegelenksarthrose bewiesen. Hinweis: Keine Therapie und keine Behandlung von Krankheiten!